Über Finn


Magischer Lebenslauf 

Mein Interesse am Zaubern wurde durch einen Zauberkünstler im Kindergarten geweckt. Ich wollte unbedingt selbst Zauberkünstler werden! Zu meinem sechsten Geburtstag wünschte ich mir einen Zauberkasten. Meine Tante schenkte ihn mir, und ich war sofort fasziniert von den wunderbaren Effekten und Zaubertricks. Doch dabei sollte es nicht bleiben: ich begann Zauberkurse zu besuchen und bekam sogar erste Zauberbücher. Am Paracelsus-Gymnasium-Hohenheim traf ich Eberhard Riese, der mich sehr im Zaubern unterstützte und mich auch erstmals zum Ortszirkel Stuttgart mitnahm. Ich hatte die ersten Auftritte und wurde auf Veranstaltungen gebucht. Im Jahr 2016 besuchte ich den Jugendworkshop in Idar-Oberstein und ich begann, zusammen mit Eberhard Riese, die Zauber-AG an der Schule zu leiten. Seit dem 08.06.2018 bin ich Mitglied im Magischen Zirkel von Deutschland und im Ortszirkel Stuttgart als jüngstes Mitglied. Ich investiere täglich mindestens 2 Stunden ins Zaubern dort übe ich, schreibe Skripte, trainiere Fingerspitzenfertigkeit, lese Bücher, schaue Videos und brainstorme. Ich besuche aktuell die 12.Klasse der Kaufmänischen Schule Stuttgart Nord.

Am 16.11.2018 wurde ich Sparten bester in Parlor Magic(Salon Magie). Dort bekam ich den 2. Platz verliehen und wurde dadurch Gewinner in meiner Sparte mit zwei Konkurenten welche auch einen zweiten Platz bestritten.(es gab keinen erster Platz wegen eines Punktewertungssytem)